Legende: Wind Solar

Ergebnisse, die sich sehen lassen.

In Deutschland liefern Wind- und Solarenergie den größten Beitrag zur Energiewende. Mit hoher Effizienz haben wir uns auf die Entwicklung und den Ausbau von modernen Onshore-Wind- und Photovoltaikanlagen spezialisiert.

Ob Wind- oder Sonnenenergie: Die Projekte der STAWAG (Stadtwerke Aachen) und der Stadtwerke Lübeck – den Gesellschaftern der Trave EE – sind unser ganzer Stolz. Nicht zuletzt, weil sie unsere Branchenkompetenz beweisen. Was auch immer das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) künftig bringen wird: Wir bleiben über die gesamte Betriebszeit ihr Ansprechpartner.

Die Standortfindung im städtischen Umfeld sowie wechselnde Vorgaben im rechtlichen Rahmen stellten bei diesem Projekt eine besondere Herausforderung dar. Der Rückbau des Windparks Brodten ermöglichte die Genehmigung dieses Repowering-Vorhabens.

Lage Schleswig-Holstein
(Lübeck)
Leistung 2 × 2,3 MW
Inbetriebnahme Oktober 2012
Anlagenhersteller Typ ENERCON E-82
Höhe der Anlage 119 m und 126 m
Lage Nordrhein-Westfalen
(Aachen)
Leistung 3,3 MW
Inbetriebnahme 2017
Anlagenhersteller Typ Vestas V126
Höhe der Anlage 200 m
Lage Nordrhein-Westfalen
(Aachen)
Leistung 12,1 MW
Inbetriebnahme 2017
Anlagenhersteller Typ Vestas V112; General Electrics GE 2.75-120
Höhe der Anlage 196 m / 199 m
Lage Nordrhein-Westfalen
(Düren)
Leistung 15,375 MW
Inbetriebnahme 2014
Anlagenhersteller Typ Vestas V112
Höhe der Anlage 175 m

Der Windpark Beltheim befindet sich auf Flächen der Verbandsgemeinde Kastellaun in der Großgemeinde Beltheim im Rhein-Hunsrück-Kreis in Rheinland-Pfalz. Bei dem Standort handelt es sich um eine wellige und leicht hügelige Hochfläche, die überwiegend von Wald bedeckt ist.

Lage Rheinland-Pfalz
(Rhein-Hunsrück-Kreis)
Leistung 16 MW
Inbetriebnahme 2013
Anlagenhersteller Typ REpower 3.2M114
Höhe der Anlage 200 m
Lage Rheinland-Pfalz
(Rhein-Hunsrück)
Leistung 6,15 MW
Inbetriebnahme 2011
Anlagenhersteller Typ REpowe MM 92
Höhe der Anlage 146,25 m

Der Windpark Broderstorf befindet sich im Landkreis Rostock in Mecklenburg-Vorpommern. Die zwei Anlagen haben eine Gesamtleistung von 4,4 MW und können rund 3.100 Haushalte pro Jahr mit Strom versorgen

Lage Mecklenburg-Vorpommern
(Landkreis Rostock)
Leistung 4,4 MW
Inbetriebnahme 2013
Anlagenhersteller Typ eno/92-2.2
Höhe der Anlage 170 m
Lage Nordrhein-Westfalen
(Düren)
Leistung 9,15 MW
Inbetriebnahme 2014
Anlagenhersteller Typ Enercon E-101
Höhe der Anlage 185,9 m
Lage Nordrhein-Westfalen
(Rhein-Erft)
Leistung 9 MW
Inbetriebnahme 2018
Anlagenhersteller Typ Nordex N131
Höhe der Anlage 179,5 m

Der Windpark Gödenroth ist einer der Windparks im Hunsrück, an denen wir beteiligt sind. Er befindet sich auf Flächen der Verbandsgemeinde Kastellaun in der Ortsgemeinde Gödenroth im Bundesland Rheinland-Pfalz.

Lage Rheinland-Pfalz
(Rhein-Hunsrück-Kreis)
Leistung 6 MW
Inbetriebnahme 2013
Anlagenhersteller Typ ENERCON E-101
Höhe der Anlage 185,9 m
Lage Rheinland-Pfalz
(Rhein-Hunsrück)
Leistung 6,1 MW
Inbetriebnahme 2013
Anlagenhersteller Typ REpower 3.2 M 114
Höhe der Anlage 200 m
Lage Rheinland-Pfalz
(Rhein-Hunsrück-Kreis)
Leistung 8,2 MW
Inbetriebnahme 2011
Anlagenhersteller Typ REpower MM92
Höhe der Anlage 146 m
Lage Nordrhein-Westfalen
(Düren)
Leistung 28,8 MW
Inbetriebnahme 2016/2018
Anlagenhersteller Typ Senvion 3.2 M114
Höhe der Anlage 180 m
Lage Nordrhein-Westfalen
(Monschau)
Leistung 15 MW
Inbetriebnahme 2017
Anlagenhersteller Typ Enercon E-115
Höhe der Anlage 206,5 m
Lage Nordrhein-Westfalen
(StädteRegion Aachen)
Leistung 16,5 MW
Inbetriebnahme 2018
Anlagenhersteller Typ Vestas V112
Höhe der Anlage 196 m
Lage Nordrhein-Westfalen
(Monschau)
Leistung 3,2 MW
Inbetriebnahme 2017
Anlagenhersteller Typ Senvion 3.2M-114
Höhe der Anlage 180 m
Lage Rheinland-Pfalz
(Rhein-Hunsrück-Kreis)
Leistung 9,2 MW
Inbetriebnahme 2011
Anlagenhersteller Typ Enercon E-82
Höhe der Anlage 179 m
Lage Rheinland-Pfalz
(Rhein-Hunsrück)
Leistung 10,2 MW
Inbetriebnahme 2013
Anlagenhersteller Typ Enercon E-82
Höhe der Anlage 179 m

Mit dem Windpark Riegenroth ging 2013 ein Windpark mit einer Leistung von 16 Megawatt und einer kalkulierten Jahresproduktion von rund 37 Gigawattstunden in Betrieb.

Lage Rheinland-Pfalz
(Rhein-Hunsrück-Kreis)
Leistung 15,9 MW
Inbetriebnahme 2013
Anlagenhersteller Typ REpower 3.2M114
Höhe der Anlage 179 m
Lage Nordrhein-Westfalen
(StädteRegion Aachen)
Leistung 23,1 MW
Inbetriebnahme 2016
Anlagenhersteller Typ Vestas V112
Höhe der Anlage 182 m

Die Photovoltaikmodule liegen auf zwei Viehhaltungshallen mit einem Neigungswinkel von 15°/20°, die Globalstrahlung beträgt 1.046 kWh/m². Per Funk erfolgt eine Koppelung der zwei physischen Einspeisepunkte.

Lage Mecklenburg-Vorpommern
(Ludwigslust-Parchim)
Leistung 1 MWp
Inbetriebnahme Ende 2012
Anlagenhersteller Typ LDK Solar, polykristalline Module, 225 W
Anlagenart Aufdachanlage

Anspruchsvolle Vorgaben zum Schutz des UNESCO-Weltkulturerbes „Lübecker Altstadt“ und schwierige Vertragsgestaltungen waren maßgebliche Meilensteine des Projekts.

Lage Schleswig-Holstein
(Lübeck)
Leistung 40 kWp
Inbetriebnahme 2013
Anlagenhersteller Typ JinkoSolar, polykristalline Module, 240 W
Anlagenart Aufdachmontage, aufgeständert, Gewichtslagerung, 25°-Neigung
Lage Rheinland-Pfalz
(Kusel)
Leistung 3,061 MWp
Inbetriebnahme 2012
Anlagenhersteller Typ CSI, 235 Wp
Anlagenart Freiflächenanlage
Lage Nordrhein-Westfalen
(StädteRegion Aachen)
Leistung 0,7 MWp
Inbetriebnahme 2016
Anlagenhersteller Typ CSG
Anlagenart Freiflächenanlage
Lage Nordrhein-Westfalen
(Aachen)
Leistung 2,375 MWp
Inbetriebnahme 2018
Anlagenhersteller Typ Jinko JKM275-M/Magi Solar MGSM-300D
Anlagenart Dach- und Fassadenanlage
Lage Brandenburg (Oder-Spree)
Leistung 1,427 MWp
Inbetriebnahme 2011
Anlagenhersteller Typ LDK Solar, 235 Wp
Anlagenart Freiflächenanlage

Der Solarpark befindet sich auf einer ca. 40 Hektar großen militärischen Konversionsfläche der ehemaligen US Air Force Base. Mit dem Solarpark wird Strom zur Versorgung von ca. 4.300 Haushalten erzeugt.

Lage Bayern
(Landkreis Würzburg)
Leistung 14,9 MWp
Inbetriebnahme 2011
Anlagenhersteller Typ REC-Peak-Energy-Module, 240 W
Anlagenart Freiflächenanlage
Lage Rheinland-Pfalz
(Kastellaun)
Leistung 2,889 MWp
Inbetriebnahme 2012
Anlagenhersteller Typ BYD Solar, 245 Wp
Anlagenart Freiflächenanlage
Lage Bayern (Unterallgäu)
Leistung 4,682 MWp
Inbetriebnahme 2009
Anlagenhersteller Typ First Solar
Anlagenart Freiflächenanlage

Die Freiflächenanlage befindet sich in Rheinland-Pfalz, 30 Kilometer südlich von Kaiserslautern. Sie liegt westlich der Gemeinde Ilbesheim zwischen der A 63 und dem Morschheimer Bahnhof.

Lage Rheinland-Pfalz
(Landkreis Südliche Weinstraße)
Leistung 6,4 MWp
Inbetriebnahme 2012
Anlagenhersteller Typ BYD-Energy-Module, 240 W
Anlagenart Freiflächenanlage

Der Standort Solarpark Metzdorf befindet sich auf dem Gelände einer ehemaligen Entenmastanlage. Die Freiflächenanlage erstreckt sich dort über ein ca. 14,2 Hektar großes, als Grünfläche genutztes Areal.

Lage Brandenburg
(Landkreis Märkisch-Oderland)
Leistung 6 MWp
Inbetriebnahme 2011
Anlagenhersteller Typ Solar-Frontier-Module, 140 W
Anlagenart Freiflächenanlage

Die Freiflächenphotovoltaikanlage mit einer Leistung von 19,9 Megawatt peak befindet sich im Südwesten der Stadt Ronneburg auf dem Areal des ehemaligen Bergwerks Reust in der Gemarkung Schmirchau. Der Standort umfasst weitgehend Flächen des ehemaligen Wismut-Betriebsgeländes in Ronneburg.

Lage Thüringen
(Landkreis Greiz)
Leistung 19,9 MWp
Inbetriebnahme 2012
Anlagenhersteller Typ Canadian-Solar- und BYD-Energy-Module, 240 W
Anlagenart Freiflächenanlage

Der Solarpark Turnow-Preilack befindet sich auf einer Konversionsfläche in der Gemeinde Turnow-Preilack in Brandenburg auf dem ehemaligen russischen Truppenübungsplatz „Lieberose“.

Lage Brandenburg
(Landkreis Spree-Neiße)
Leistung 18 MWp
Inbetriebnahme 2011
Anlagenhersteller Typ First-Solar-Module, 80 W
Anlagenart Freiflächenanlage

Die Photovoltaikanlage hat eine Größe von ca. 6.350 Kilowatt peak und eine Modulfläche von ca. 63.000 Quadratmetern. Die Solaranlage Wittenberg ist eine der ersten Freiflächenanlagen der STAWAG Solar GmbH, welche Ende 2010 in Betrieb genommen wurde.

Lage Sachsen-Anhalt
(Landkreis Wittenberg)
Leistung 6,6 MWp
Inbetriebnahme 2011
Anlagenhersteller Typ MiaSolé-Module, 107–115 W
Anlagenart Freiflächenanlage